Der Arlberg ist ein weltweit bekanntes Skigebiet und eine Urlaubsdestination für Wanderer im Sommer. Gleichermaßen sind aber auch die Ortschaften Lech, Zürs und Warth als einer der teuersten Wohnorte in Österreich verrufen und brillieren vor allem mit einem enorm hohen Gästeaufkommen.

Auf der anderen Seite des Arlbergs, in fantastisch ruhiger Lage, entstehen Apartmenthäuser umringt von einer atemberaubenden Alpenszenerie. Auf den mondänen Trubel auf der anderen Bergseite muss nicht verzichtet werden, ist die Ortschaft Schröcken schließlich ganzjährig über die Straße oder den Lift mit Lech verbunden.

Nebst gemäßigten Quadratmeterpreisen liegen die Arlberg Alpin Aparts zudem am besten Skigebiet der Welt, ein Geheimtipp für Tiefschneewedler und Snowboarder.

Das noble Haus am Sonnenplateau in Nesslegg erhielt nun für die Planungs- und Bauphase eine Infowebseite für Interessenten und Investoren. Auf den Seiten kann man sich über die Immobilie, Umgebung und die Investment-Optionen informieren.
Über das Newsmodul werden laufend Neuigkeiten rund um die Arlberg Alpin Aparts verlautbart. Ein Anmeldetool für den Newsletter bietet den Interessenten die Möglichkeit, stets am auf dem neuesten Stand zu bleiben. Im internen Login-Bereich werden detaillierte Informationen und Dokumente für ein ausgewähltes Publikum angeboten.

Die Webseite verfügt über ein responsives Design mit Parallax-Effekten und bietet über großes Bildmaterial den Besuchern die Möglichkeit, sich mit wenigen Blicken ein eigenes Bild der eindrucksvollen Architektur und Lage zu machen.

Arlberg Alpin Aparts in Schröcken >>