Aus unserer Newsletter-Reihe

02 Kundengewinnung klassische Werbung

 

#noch in Arbeit##

 

Hier kommst du schnell zu den 3 Bereichen unseres ersten Teils zum Thema "Kundengewinnung"

 

A | optimierte Webseite B | SEO C | Soziale Netzwerke

A | Was ist klassische Werbung

Klassische Werbung sind so gut wie alle Werbemaßnahmen die nicht online stattfinden.

Zu ihnen zählen unteranderem folgende Arten der Werbung:

  • Printwerbung (Flyer, Broschüren, Handouts, Inserate/Anzeigen in Zeitschriften und Magazine)
  • Radiospots (Radio, Spotify, etc.)
  • TV-Spots (Hier gehört auch Kinowerbung sowie Werbung auf Streaming Plattformen und Youtube)
  • Außenwerbung (Citylights, Plakatwände, etc.)
  • Werbeartikel (Merchandise, Kullis, Werbegeschenke, Blöcke, etc.)
  • Sponsoring & Events (Sponsoring von Sport Teams, Bannerwerbung bei Sport Events, Gastgeber/Organisator eines Events)
  • Mobile Werbung (Beschriftungen bei Autos, Taxi und Büssen und Werbung auf Flugzeugen und Zeppeline)

Die bekanntesten sind vor allem Printwerbung, Radio, TV/Kino, Werbeartikel und Außenwerbung. Obwohl man denkt, dass diese Werbemedien schon längst vor dem Aussterben sind, sind sie immer noch recht beliebt und können vor allem KMU viel bringen. Denn um in der lokalen Region an Bekanntheitsgrad zu gewinnen, bieten sich vor allem Kinos, Radios oder Regionale Zeitschriften gut an.

Unsere Produkte

 

Du hast noch Fragen zum Thema "klassiche Werbung"?

Oder dürfen wir dir bei der richtigen Auswahl behilflich sein?


Per Telefon: +43 5522 / 23880 oder Email an office@duncrow.com

Gleich den Krähen schreiben

 

B | Wie kann klassische Werbung aussehen?

Da wir nun wissen, was eigentlich zu klassischen Werbung alles dazu gehört und welche Arten von Werbung sowie Werbeträger genutzt werden. Gehen wir nun etwas genauere in die einzelnen Sparten ein und schauen uns diese genauer an.

 

1 | Printwerbung

Zu Printwerbung gehören alle gedruckten Werbebotschaften, die auch in den entsprechenden Medien erscheinen. Hier geht es vor allem um die visuelle Übermittlung der Botschaft und die Zielgruppe kann diese in die Hand nehmen und lesen.

Bekannte Formate sind dabei Anzeigen in Zeitungen/Magazine, Flyer, Prospekte, Broschüren und Postalische Mailings.

Die Printwerbung eignet sich vor allem gut, schnell eine breite Masse zu erreichen. Dies kann wie folgt aussehen:

  • Es kann ein Postwurf sein welchen du in der Umgebung deines Unternehmens einwirfst. (z.B. wenn du Florist bist oder Dienstleistungen anbietest)
  • Du kannst auch eine Anzeige/Inserat oder einen Beitrag in der lokalen Zeitung oder in einem lokalen Magazin schalten.
  • Oder du legst an Hotspot Plätzen deiner Zielgruppe Flyer auf.

Wie du sehen kannst, bietet die Printwerbung noch einiges an Potenzial an und die Möglichkeiten durch sie an Bekanntheitsgrad zu gewinnen ist sehr groß.

Unsere Krähen-Tipps

Achte vor allem darauf, dass die Texte nicht zu lange sind und die gewünschte Werbebotschaft auf einen Blick erkennbar ist. Deine Printwerbung sollte auch optisch übersichtlich sein. Denn wenn der Leser zu lange braucht, um die wichtigsten Informationen herauszufiltern, wird er deine Printwerbung zur Seite legen oder gar wegwerfen.

2 | Radiospots und mehr

Radiospots werden nur auditiv an die Zielgruppe bzw. den Hörer weiter gegeben. Diese Spots können aber nicht nur für Radio genutzt werden. Du kannst sie auch z.B. für Werbung in Musik, Podcast und Hörbücher Apps nutzen (z.B. Spotify).

Die Spots betragen dabei eine Länge zwischen 20 und 30 Sekunden. Nutze ein Soundlogo oder einen Jingle, dies hilft den Hörer deine Marke wiederzuerkennen. Durch das gezielte Setzen von Hintergrundgeräuschen sowie Musik und Storytelling werden bei den Hörer Emotionen und Bilder ausgelöst. Mach die dies zu nutzen und achte darauf, dass sich deine Zielgruppe mit dem Sprecher oder der Szene im Spot identifizieren können. So kannst du perfekt deine Zielgruppe ansprechen und diese zu einem Kauf deiner Produkte oder Dienstleistung bringen.

Sehr empfehlenswert sind hier vor allem Radiospot welche in bekannten regionalen Radiosender erscheinen, denn so kannst du durch die große Hörerschaft schnell an Bekanntheit gewinnen.

 

3 | TV, Kino und Streaming

Eine weitere effektive Art Werbung zu schalten sind TV oder Kino Spots. Dein genutztes Werbevideo kannst du dann auch noch bei Streaming Dienste für Werbung nutzen. Um hier die Kosten und den Drehtag effektiver nutzen zu können, kann man auch im gleichen Atemzug z.B. ein Imagefilm für deine Webseite mit produzieren.

Bei Kino oder TV Spots geht es vor allem um Emotionen, welche du mit dieser Art der Werbung perfekt an den Zuschauer bringen kannst. Zusätzlich sollte deine Werbebotschaft auch klar und nicht zu lange sein.

Kinospots

Kinospots bieten sich gut für regionale Werbung an da diese für KMUs finanziell leistbar sind und du vor allem im Kino deine Zielgruppe gut ansprechen kannst. Denn durch ausgewählte Filme und Zeiten an denen deine Werbung gezeigt wird, kannst du deine Zielgruppe perfekt ansprechen. Zum Beispiel kann ein:e Florist:in am besten seine/ihre Zielgruppe ansprechen, wenn der Werbespot vor einem romantischen Film abgespielt wird.

Zusätzlich darf hier auch nicht vergessen werden, dass Zuschauer in einem Kino sich die Werbung mit mehr Aufmerksamkeit ansehen, da die meisten während dem Kinospot nicht mehr aufstehen.

TV Spots

TV Werbung ist etwas komplexer und sollte vor allem eine Starken Inhalten mit gutem Script haben, damit diese in der Flut des Werbeblocks nicht untergehen. Aber auch mit der Fernsehwerbung kannst du gezielt auf deine Zielgruppe ansprechen, denn je nachdem zu welcher Uhrzeit, Jahreszeit, bei nationalen oder internationalen Veranstaltungen, TV-Shows und vieles mehr dein Spot gezeigt wird, werden unterschiedliche Zielgruppen/Zuschauer angesprochen.

4 | Außenwerbung

Zu Außenwerbung zählt jegliche Art von Werbemaßnahmen von Unternehmen im öffentlichen Raum. Dies bedeutet, dass hier unter anderem folgende Werbeträger hinzugehören:

Plakatwände

Dies sind große Fläche auf denen das gewünschte Plakat aufgetragen wird. Dabei kann das Plakat ein Format zwischen 8 und 48 Papierbögen haben.

Litfaßsäulen

Dies sind Säulen welche viel auf Gehwegen von Straßen, in Parkt und auch Innenstädten aufgestellt sind. Hier wird dein Plakat in deiner gewünschten Größe (meist A4 bis A3) an der Säule befestigt.

Citylights

Sind meist an Bushaltestellen oder in Fußgängerzonen in größeren Städte zu finden und dein Plakat wird in der Nacht durch das Citylight beleuchtet.

Bus & Bahn

Du kannst auch U-Bahnen, Straßen-Bahnen, Züge oder Büse folieren lassen, um deine Werbebotschaft nach außen zu verteilen.

 

Mit der Nutzung gezielter Medienträger der Außenwerbung, kannst du dein Bekanntheitsgrad rasant steigern, denn die Leute merken sich dein Logo und deine Marke bewusst als auch unterbewusst. Zusätzlich kann Außenwerbung Printmedien beinhalten aber sie können auch Digital sein. Du kannst somit Videos oder bewegt Bilder ohne Ton als Werbung nutzen. Sie bringt dir zu gleich kostengünstiger als wie Radio und TV eine große Reichweite. Allerdings kann man bei der Außenwerbung die Zielgruppe nicht ganz so gezielt ansprechen. Daher nutze sie am besten, wenn dein Kampagnen Ziel das Steigern deines Bekanntheitsgrads ist.

5 | Werbeartikel

Viele Unternehmer verknüpfen Werbung meist nur mit Printwerbung, Radio-, TV- oder Kinospots selten jedoch mit Werbeartikel. Diese können aber gleich oder sogar noch effektiver sein als wie andere Werbung. Vor allem Unternehmen welche Dienstleistungen oder ein web-basiertes Geschäftsmodell haben, können mit Hilfe von Werbeartikel ihre Idee symbolisch und greifbar für den Kunden machen.

Der Zweck und Sinn eines Werbeartikels liegt daher darin, dass ein Bedarf beim Kunden geweckt oder die Geschäftsidee des Unternehmens erklärt wird. Wichtig ist auch, dass deine Kunden das Werbegeschenk als Geschenk wahrnimmt und nicht als Give-Away. Halte dies daher immer im Hinterkopf bei der Wahl des Werbeartikels. Eines der klassischen Beispiele ist eine Spardose als Werbegeschenk von einer Bank.

Man kann so ziemlich alles als Werbegeschenk nutzen von Kugelschreibern über USB-Sticks zu Süßwaren bis zu Erste-Hilfe-Kästen ist alles dabei. Daher sei kreativ und finde den perfekten Werbeartikel für dein Marketing, denn deine Kunden können diese bis zu 2 Jahre bei sich zu Hause haben und aktiv Nutzen.

6 | Sponsoring & Events

Eine weitere Art der Werbung ist das Sponsoring. Hierbei kann ein Unternehmen z.B. Events, Künstler, Musiker, Organisationen, Sportler uvm. mit seine Dienstleistungen oder auch finanziell unterstützen.

Es wird dabei zwischen folgende Sponsoring Arten unterschieden:

  • Sport-Sponsoring
  • Medien-Sponsoring
  • Kunst-Sponsoring
  • Kultur-Sponsoring
  • Sozial- und Ökosponsoring
  • Wissenschaftssponsoring
  • Internetsponsoring

 

Halt dir bei Sponsoring immer vor Augen, was deine Marketingziele sind und such dir dann ein passendes Sponsoring samt Event/Sportler aus. Wichtig ist hier auch, dass du dich gut von den Mitsponsoren abheben kannst. Achte daher darauf, dass du als KMU nicht gegen einen Sponsor wir Adidas oder Nike als „Gegner“ holst. Als KMU ist es hier am besten, wenn du gezielt auf regionale Events, Veranstaltungen und Sportler gehst. Hier bieten sich z.B. Fußballmannschaften gut an. Denn wenn du den Besuchern nicht in Erinnerung bleibst, sind deine gesponsorten Dienstleistungen, Produkte oder finanzielle Mittel für nichts gewesen.

Sei daher bei deiner Sponsoringauswahl bedacht und sei dann kreativ, um aus der Masse hervorzuheben.

Zusätzlich zum Sponsoring gibt es auch die Möglichkeit sein eigenes Event zu veranstalten. Überleg dir hier was du deinen Kunden bieten kannst und wie du diese noch mehr an deine Marke binden kannst. Plane dann daraus ein Event. Dieses kann z.B. regelmäßig stattfinden oder auch nur einmalig sein. Es sollte aber vor allem eine gute Experience sein und einen Mehrwert zu deiner Dienstleitung bzw. Produkt bieten.

 

 

Unsere Produkte

 

Eine oder mehrere oben genannten Werbemaßnahmen sind das was du suchst?

Wir beraten dich gerne genauer und helfen dir bei deiner Wahl.

Per Telefon: +43 5522 / 23880 oder Email an office@duncrow.com

Experte anfordern